Sth Bernhardine Catharine Wilhelmine THORBECKE gebROCHOLL, Tochter des Adolph ☞Wilhelm ROCHOLL [07004000] und seiner Gattin aus 1. Ehe, Bernhardine Catharina  Gertrud MÖNNICH

EP Franz Heinrich THORBECKE, Tabakfabrikant zu Kassel, Sohn des Jan Everhard THORBECKE, Zwolle 29.07.1756, † Zwolle 08.12. 1825, Tabakfabrikat zu Zwolle; I. ⚭ in Zwolle am 11.05.1778 mit Johanna Gertruhda RITBERG, Zwolle 22.06.1758, † Zwolle am 03.02. 1805 (er ⚭ II. Zwolle 05.05.1806 mit Elisabeth WEERTS, Zwolle 02. 02.1787, † Zwolle 04.07.1850).

Kinder THORBECKE, lutherisch:

08003001 Johanna Katharina Dorothea, Zwolle 13.04.1807,

Kassel 30.09.1808.

08003002 Arnold Wilhelm Adolf, Kassel 23.10.1809,

† Bremen 26.04.1829.

08003003 Franz Karl Wilhelm, Hann.-Münden 07.05.1811,

Hann.-Münden 11.07.1813.

0800300_Bernhardine_Thorbecke_g_R'll.png
0800391_Franz_Heinrich_Torbecke.png

Bernhardine THORBECKE geb. ROCHOLL |

1785 – 1865 [08003000]

Franz THORBECKE

1780 – 1848 [08003091]

Aus der Familiengeschichte THORBECKE: „Als Witwe setzte sie das Geschäft ihres Gatten mit Hilfe tüchtiger Geschäftsführer und ihres Schwiegersohnes VON GRIESHEIM fort. Sie war eine energische Natur. Kein Geschäft durfte ohne ihre Zustimmung unternommen werden, und jeden Abend mussten die Kasse und die Geschäftsbücher in ihr Schlafzimmer gebracht werden. Wie ihr Mann, war auch sie in ihren persönlichen Bedürfnissen einfach. Ihre einzige Liebhaberei war ihr Garten. Dort konnte man sie im einfachen schwarzen Merrinokleide mit der großen Schürze zwischen ihren Blumen sehen, gestützt auf den „Eingang-Schirm“, den sie immer mit sich führte, gegen Sonne und Regen, sowie im Hause als Stütze, da ihr das Gehen beschwerlich fiel.

Louis ROCHOLL bemerkt zu THORBECKE: „Ein angesehenes, dem kurfürstlichen Schloss gegenüber gelegenes Patrizierhaus, dessen verwandtschaftliche Gastlichkeit die Soester und Hammenser noch heute rühmend gedenken.“.

08003004 Marie Karoline Elisabeth, Hann.-Münden 18.05.1813, † Hann.-Münden 17.02.1816.

0800300Dorothea Bernhardine Henriette, Kassel 21.06.1815, † Heidelberg 23.02.1887; ⚭ Kassel 27.12.1835 mit

Franz August MOLDENHAUER, ev., Darmstadt 26.06.1805, † Zürich 09.12.1871, Kaufmann zu Darmstadt, Sohn des Michael August Wilhelm MOLDENHAUER, ev., Berlin 24.12.1758, † Darmstadt 05.06.1815, Großherzoglicher Hessischer Kammerrat zu Darmstadt, vordem Königlicher Preußischer Kriegsrat zu Berlin; ⚭ mit Marie Elisabeth Antoinette SCHIRMER, kath., Oppenheim 11.06.1771, † Aschaffenburg 04.01.1860. – 8 Kinder.

0800300Franz Heinrich, Kassel 11.05.1817, † Bamberg 02.01.1840, Tabakfabrikant zu Bamberg; dort ⚭ am 23.12.

1838 mit Lina KLÜBER, luth., Bamberg 06.11.1814, † 02.07.1847, Tochter des Heinrich KLÜBER, Geschäftsleiter der Tabak-fabrik Thorbecke zu Kassel, und seiner Gattin Johanna Margaretha BÖRNER. – 1 Sohn Franz.

0800300Anna Wilhelmine Katharine, Kassel 11.06.1819, † Kassel 28.03.1846; ⚭ Kassel 20.10.1840 mit Jacob

DÖRR, ref., Kassel 15.11.1803, † Kassel 14.11.1871, Hauptmann zu Kassel, Sohn des Jacob DÖRR (Vater und Sohn mit gleichem Vornamen), Landwirt in der Schwalm bei Ziegenhain, u.s.G.. – 2 Kinder.

0800300Wilhelmine Louise Sophie, Kassel 17.06.1821, † Kassel 03.04.1892; ⚭ Kassel 30.05.1844 mit Julius VON 

GRIESHEIM ev., Halle a.d. Saale 12.02.1810, † Kassel 18.01.1866, Kaufmann zu Kassel, vordem Gutsbesitzer, Sohn des Carl VON GRIESHEIM, Rentner zu Kassel, vordem Gutsbesitzer, und seiner Gattin Helene Schmitz. – 3 Kinder. (Hinweis: Ob es sich bei der Familie um das VON GRIESHEIM'sche Adelsgeschlecht handelt ist wahrscheinlich, aber ungeprüft).

0800300Friedrich Wilhelm, Kassel 23.10.1825, † Kassel 16.05.1834.

 

Gesamtzahl der karteimäßig beim Familienverband Rocholl festgelegten Nachkommen der Bernhardine Thorbecke geb. ROCHOLL nach dem Stande von 1926: 116 Personen.

NEXT

BACK

W@D

Datenspeicher.png

IVZ

W@B