Sth Johannes ROCHOLLS.d. Johann Adolph ROCHOL[0702800] und seiner Gattin    Catharina Elisabeth BRÜNING-HAUSEN. Johannes war Preus-sischer Lieutenant a.D. und Erb- und Gerichtsherr zu Nieder-Michelsdorf (s. Erläuterung links unten) – Er trat schon in jungen Jahren in dem damals von den Franzosen besetzten Gebiet in den Militärdienst (vgl. nachste-henden Auszug) und wurde beim Husarenregiment 11 Lieutenant. In der Völckerschlacht bei Leipzig kämpfte er als Sohn des besetzten Gebiets gegen Preußen,

0802600_Johannes_Rocholl.png

Johannes Rocholl  
1794 – 1835 [0802600]

 

Auszug aus den Konskriptionslis-ten des Großherzogtums Berg im Staatsarchiv zu Düsseldorf: „Johann

ROCHOLL, Sohn d. Johann Adolph ROCHOLL u.d. Anna Elisabeth BRÜNINGHAUS, ✶ 04. 11.1794 zu Rade vorm Walde, Kanton Elber-feld, Bez. Elberfeld, Department Ruhr. Größe 5 Fuß, ovales Gesicht, runde Stirn, blaue Augen, spitze Nase, ordinärer Mund, ovales Kinn, blonde Haare und Augenbrauen. – Angekommen beim Regiment 03.10. 1812. Freiwilliger. 7. Kompanie Lanzier. ausgetreten aus dem Rgt. zur Brigade.“ 

wurde „gefangen“ genommen und bald danach Lieutenant im UIanen-Regiment Nr.5Nach erhaltenem Abschied widmete er sich ab 1817 der Landwirtschaft und erwarb 1826 das Rittergut Nieder-Michelsdorf.

*) Erläuterung zu "Nieder-Michelsdorf" (Quelle: Wikipedia)

  • Nieder-Michelsdorf verlor am 17. Oktober 1928 seine Selbständigkeit und wurde der Gemeinde "Michelsdorfer Vorwerke" zugegliedert.

  • Nach der Deutschen Gemeideordnung von 1935 gehörte ab dann "Michelsdorfer Vorwerke" zum Landkreis Goldberg (ehemals "Goldberg-Haynau").

  • Seit 1945 gehört das Gebiet zu Polen.

 

Das in der RaRo 1938 erwähnte "Rittergut" konnte nicht identifiziert werden.​

EP Johanne Christiane Ernestine ROCHOLL geb. SOLBRIG, Tochter  des Johann Ernst SOLBRIG, auf dem Löwenclauschen Gut Wiednitz Ober-Lausitz,  25.05.1750, 〰 Gemeinde Groß Grabo 27.05.1750, † Striegau 14.01.1819, Apotheker zu Striegau (Sohn des Wirtschaftsbeamten Christoph SOLBRIG auf dem Löwenclauschen Gut, und seiner Gattin); ⚭ Striegau 12.10.1784 mit Anna Christinane THILO, verwitwete JACKELN, (_), † Striegau 07.09.1812.

Kinder [01] – [03] zu Striegau, [04] – [06] zu Michelsdorf geboren, evangelisch:

08026010903100 Johann Karl Ernst,  , †

0802602   Wilhelmine Albertine Marie,  13.11.1819, † Striegau 24.06.1822.

0802603   Wilhelm Ludwig Heinrich,  13.08.1823, † Striegau 30.04.1825.

0802604►0903200  Emma Ida Adelheid,

0802605►0903300  Charlotte Selma Ulrike,

080260 Wilhelm Gustav Theodor,  14.12.1832, † Liegnitz 29.05.1851, Seemann, ledig

 

NEXT

BACK

W@D

IVZ 08

Datenspeicher.png

IVZ ∑

W@B