Button

Sth Wilhelm Peter Heinrich ☞Theodor ROCHOLL, Sohn des Theodor (gen. "Carl-Theodor") ROCHOLL [07042000] und dessen Gattin aus 2. Ehe Johanna MÖNNICH. W.P.H. Theodor war Pfarrer zu Wolf a.d. Mosel. Er besuchte das Gymnasium zu Soest bis zur Reifeprüfung Michaelis 1824, danach Student der Theologie zu Halle a.d. Saale und Berlin, 1830 Pfarrer zu Menzerath (zu Monschau)08.01.1832 zu Imgenbroich bei Monschau,

0805100_Theodor_Rocholl.jpg

Theodor Rocholl

(1803 – 1875) [08052000]

 

21.07.1843 zu Wolf a.d. Mosel. Am 01.07.1855 emeritiert, jedoch bis zu seinem Lebensende im Amte tätig (seine Enkelin Klara ROCHOLL [10092000] besitzt eine reiche Sammlung geistlicher Gedichte, die Theodor ROCHOLL in den Jahren 1852 bis 1854 gedichtet hat.).

EP1 Ernestine Wilhelmine SCHRIEVER, Tochter des Johann Peter Adolf SCHRIEVER, ✶ Kleve 25.10.1775, † Trier 18.02.1851, ref. Pfarrer zu Düsseldorf, dann Duisburg, Konsistorialrat zu Koblenz, danach zu Trier (Sohn des Johann Henrich SCHRIEVER, Pfarrer zu Kaldenkirchen, und seiner Gattin Gerharda SANDIJK; ⚭ I. Düsseldorf 18.10.1807 mit Caroline Marie CARSTANJEN, ✶ Düsseldorf 15.03.1787, † Duisburg 29.07.1815.

EP2 Rudolphine Dorothea Amalie HEINE, Tochter des Ludwig Moritz Leopold Ferdinand HEINE, Geheimer Justizrat zu Arnsberg, und seiner Gattin Henriette Christiane Franziska HACKMANN aus Arnsberg. Der Bruder von Amalie war der Vater von Maria HEINE, der Gattin von [0900900]. 


Kinder zu  Wolf a.d. Mosel geboren, lutherisch:

aus I. Ehe mit Ernestine Wilhelmine SCHRIEVER:

08052001 und 02 Zwillinge, †★ (?1840/41). Theodor heiratete in II. ⚭  im Nov. 1842; [Anm. RiRo: Ist Ernestina Rocholl geb.

SCHRIEVER anlässlich ihrer tot geborenen Kinder verstorben?].

aus II. Ehe mit Amalie HEINE:

 

08052003   Theodor, ★ (_), ⚭ 01.09.1843, † Arnsberg 11.09.1857.

08052004   Karl, ★ 11.11.1844, † Ramsbeck 09.04.1910, ledig.

08052005►09072000  Emil Friedrich Oskar, ✶ (_)

08052006   Hermann, ★ 25.07.1847, Pfarrer zu Ramsbeck. – Besuchte das Gymnasium zu Arnsberg bis zur Reifeprüfung (mit

„sehr gut“), 1866 Student der Theologie zu Marburg, 1870 theologische Prüfung, 3. Advent 1873 Pfarrer zu Langerfeld*) 13.02.1876 zu Ramsbeck. Vgl. Soester Heimatkalender 1919, S. 57: „Zum Gedächtnis des Pfarrers ROCHOLL zu Ramsbeck.“ – Ledig. (Anm. HR zu "Langerfeld": In der RaRo 1938 ist als Ort "Lungerfeld" verzeichnet. Dieser Ort ist nicht identifizierbar. Dagegen gibt es "Langerfeld". Näheres siehe unter dem Link).

08052007►09073000  Otto, ★ (_).
 

0805200  Amalie, ★ 20.09.1851, † Wolf a.d. Mosel 20.09.1851.
 

08052009   Emma, ★ 24.11.1852, † Arnsberg 03.11.1923, ledig. (Sie verfasste eine kleine Schrift: „Die auf den Herrn harren, krie-

gen neue Kraft.– Aus meinem Leben.“ Druck von Friedrich GUTH, Karlsruhe 1898. Eine frisch und anmutig geschriebene Schilderung, vornehmlich ihrer eigenen Jugend, aber auch der ihrer Brüder, an denen sie in treuer Liebe hing.).

08052010   Maria, ★ † 22.09.1855, Wolf a.d. Mosel.

 

NEXT

BACK

W@D

Datenspeicher.png

IVZ

W@B