Sth ☞Bertha Adolphine Wilhelmine Else EPMEIER geb. ROCHOLL, Tochter d. Johann Friedrich ☞AntoROCHOLL [0705000] und seiner Gattin Johanna KERLEN. Bertha wurde in Wettringen getauft:

 

Bei dieser Taufe ereignete es sich in der (katholischen) Kirche, dass eine Schweineherde durch die offen gelassene Kirchentür einbrach und die Taufgesellschaft auf dem hohen Chor umkreiste. 

EP Adolf Eduard EPMEIER, Ökonomie-Kommissionsrat zu Burgsteinfurt, Sohn des Ernst Heinrich EPMEIER, Amtmann zu Stolzenau a.d. Weser, und seiner Gattin Maria Karolina BRÜNING.

 

* Anm. HR: zum Geburtsort, "... geb. in Schlüsselburg an der Weser - seit 1973 Ortsteil von Petershagen.    

 

Kinder EPMEIER zBurgsteinfurt geboren, evangelisch:

0806201 Ernst Ferdinand, 09.07.1845, † Thonberg b. Leipzig 07.04.1884, Regierungsassessor zu Frankfurt a. d. Oder;

⚭ Magdeburg mit Helene HAUSWALDT ev.,  Magdeburg 04.03.1855, † Magdeburg 04.12.1889, 04.03.1855, † Magde-burg 04.12.1889, Tochter des Albert HAUSWALDT, Kommerzienrat und Fabrikbesitzer zu Magdeburg, und seiner Gattin Luise MEIßNER. – 2 Kinder.

0806202  Anna Emma, 08.09.1847, † Heeren i.Wfl. 02.09.1889; ⚭ (_) mit Rudolf STAPENHORST, ev., Brochterbeck i. Wfl.

02.09.1841, † Heeren i.Wfl. 02.02.1903, Pfarrer zu Heepen i.Wfl., Sohn des  Christian STAPENHORST, Pfarrer zu Brochterbeck i.Wfl., und seiner Gattin (_). – 4 Kinder.

 

○ 0806203  N.N. (Tochter), †21.05.1849.

 

○ 0806204  ☞Helene Wilhelmine Marie Karoline, 20.09.1850, † Lugano 26.09.1922; ⚭ (_) mit Eduard WOLFF, ev.,

★  Frankfurt a. M. 06.03.1846, †  Lugano 27.02.1916, Prof. phil. und zuletzt Lehrer zu Lugano, Sohn des Wilhelm WOLFF, (_), und seiner Gattin Henriette WITTEKINDT. – Kinderlos.

○ 0806205    Karl, 27.12.1853, † Burgsteinfurt 16.08.1866.

○ 0806206    Franz, 14.02.1856, † Wiesbaden (_), Rittmeister a.D. zuletzt in Wiesbaden.

○ 0806207    Marie-Luise, 19.10.1857, † Burgsteinfurt 26.10.1857.

○ 0806208    Marie-Luise, 26.06.1860, † Burgsteinfurt 02.02.1861.

○ 0806209    Bertha Martha Klementine, 05.07.1865, Wittenberg 01.11.1910; ⚭ Wiesbaden 14.05.1889 mit Hans Wolf

Dietrich Frh. VON EBERSTEIN, ev., Berlin 30.03.1864, General a.D. zu Berlin-Friedenau, Ritterkreuz des Johanniter-Orden, Sohn des Alfred Frh. VON EBERSTEIN, 1835, † 1903, Oberst a.D. zu Wiesbaden, und seiner Gattin Anna VON UEBEL, (_), 1840, † Berlin 1915. – 1 Sohn Alfred
 

Gesamtzahl der karteimäßig beim Familienverband Rocholl festgelegten Nachkommen der Bertha EPMEIER geb. ROCHOLL nach dem Stande von 1928: 16 Personen

NEXT

BACK

W@D

IVZ 08

Datenspeicher.png

IVZ ∑

W@B