.

Sth Charlotte ☞Selma Ulrike LAUBNER, Tochter des JohanneROCHOLL [0802600] und seiner Gattin Johanne Christiane Ernestine ROCHOLL geb. SOLBRIG. 

EP Hermann LAUBNER*¹), Wirtschaftsinspektor zu Kon-radswaldau, danach Gutbesitzer zu Rosenig,*²) Kr. Liegnitz.

Anm. *¹): Hermann ⚭ II. mit (_) VON HAHN, – 2 Töchter.

Anm. *²): Rosenig ist ein Ortsteil von Royn – polnisch: Ruja.

Anm. *³): Die Ortschaft "Langwiese" wurde nicht genau lokalisiert.

     Nach bisherigen Recherchen liegt es im Bezirk Liegnitz.

Hermann war der Sohn des Karl Samuel LAUBNER, Lehrer und Kantor zu Porschwitz Kr. Steinau, und seiner Gattin Henriette Wilhelmine BELOCH.

Kinder LAUBNER, [01] zu Rosenig, [02 – 04] zu zu Konradswaldau, geboren, ev.:

0903301  ☞Karl Hermann, 19.03.1856, † Berlin 08.01.1908, Bankvorsteher zu Charlottenburg; ⚭ Berlin 28.11.1895 mit

Julia SCHAUß, ev., Berlin 19.03.1869, † Berlin 04.10.1934, Tochter des Heinrich SCHAUß, Zimmermeister zu Berlin, und seiner Gattin Amalie SCHULTZE. – 5 Kinder.

0903302  Anna, 01.08.1858Berlin-Schoeneberg 15.02.1926, Wirtschafterin zu Berlin-Schoeneberg, – ledig.

 

0903303  Martha Gertrud Olga, 31.10.1860, † (jung).

0903304  Max22.10.1862, † Breslau 04.06.1897, Inspekteur auf einem Gut, später zu Breslau wohnhaft; ⚭ Strehlen in

Schlesien 08.06.1892 mit Ida FIEBIG, ev., ★ Strehlen 07.11.1868, † Breslau 14.06.1906, Tochter des Carl FIEBIG, Fleischermeister zu Breslau, und seiner Gattin Wilhelmine STERNAGEL. – 2 Töchter

Gesamtzahl der karteimäßig beim Familienverband ROCHOLL festgelegten Nachkommen der Selma LAUBNER geb. ROCHOLL nach dem Stande von 1934: 15 Personen

NEXT

BACK

W@D

IVZ 09

Datenspeicher.png

IVZ ∑

W@B