Sth Carl ROCHOLL, Stadtsekre-tär, Bürgervorsteher und Pr-Lieutenant der Landwehr zu Barmen. – Er wurde 1813 Kreis-büro-Assistent beim Landrats-amt zu Elberfeld, 1825 Stadt-sekretär zu Barmen und später Bürovorsteher zu Barmen(vgl.  Anh. 42b₁ und 42b₂ mit zwei von mehreren Beweisen für seine angesehene Stellung, welche er sich in Barmen erwarb)Am 13.10.1827 erhielt er das Patent als Sec.-Lieutenant im 2. Res.-

0909300_Carl_Rocholl.jpg

Carl Rocholl

(1799–1869) [0909300]

Landwehr-Rgt., später Beförderung zum Pr.-Lieutenant, am 28.07.1841 Abschied als solcher mit der Er-

laubnis, die Armee-Uniform tragen zu dürfen. Carl war der Sohn des Johannes ROCHOLL [08065

00] und dessen Gattin Maria Anna ROCHOLL  geb. SCHLEGER.

EP Mariannne Susanne ROCHOLL, geb. COLSMAN, Tochter des Johann Conrad COLSMAN (_16.08.1763, (_) 21.02.1829,

Fabrikant zu Barmen, vordem zu Langenberg; ⚭ (_) 12.03.1810 mit Marianne Susanne SCHMIDT (aus Frankfurt a. Main), (_) 28.03.1784, † (_'_).

Kinder zu Barmen geboren, ev.:

0909301  Anna ☞Maria, 03.09.1834, † Honnef a. Rhein 20.10.1916, ledig zu Honnef.

0909302►1010100  Johann Conrad ☞Carl, 19.01.1836Detmold 07.04.1903.

0909303►1010200  Wilhelm, 29.01.1837New York 06.06.1894.

0909304►1010300  Ernst ☞Louis, 16.04.1840Elberfeld 31.05.1910.

0909305►1010400  Otto ☞Julius, 11.11.1841New York 25.09.1891.

NEXT

BACK

W@D

IVZ 09

Datenspeicher.png

IVZ ∑

W@B