.
.

Sth Frank ROCHOLL, Dr. jur. und Rechtsanwalt zu Kassel, vordem zu Harleshausen OT von Kassel. Er besuchte das Realgymnasium zu Kassel bis zur Reifeprüfung Ostern 1927. Student der Rechtswissenschaft zu München, Berlin und Marburg, 09.07.1930 erste juristische Prüfung, November 1932 Dr. jur. zu Marburg, 04.12.1933 Gerichtsassessor, 23.12.1933 Zulassung als Rechtsanwalt beim Landgericht zu Kassel in gemeinsamer Tätigkeit mit seinem Vater Dr. jur. Hermann ROCHOLL [1001300] – dessen Gattin war  Gerda ROCHOLL, geb. OFIUS.

EP ☞Lieselotte Johanna Dorothea ROCHOLL, geb. WELLMANN – deren Vorfahren vgl. AhLi 52.

* Anm. zu "Thorn": Mangels genauer Ortsangabe ist "Thorn" nicht identifizierbar. Zur Auswahl steht aber diese Wikipedia-Auswahl

Kinder, zu Kassel geboren, ev.:

1101201  Dieter, 07.10.1934, † (_,_).

1101202  Barbara Maria Marlies Ingrid Liebgard, 18.02.1938, † (_,_).

NEXT

BACK

W@D

IVZ11

Datenspeicher.png

IVZ ∑

W@B